Paul Rascheja

Sprecher, Werbesprecher

Anfragen: +49 (0)30 26 55 17 63

Paul Rascheja

  (Ernzen)

Male1975-04-19

Sprachproben von Paul Rascheja

Klicken um die SprachprobenSprecherdatei.de - Bergemann & Willer GbR anzuhören.

Videos

Kitpack® (polski)

Steckbrief

Wohnort: Ernzen
Sprachen: polnisch
Sprachalter: 18 bis 45
Einsatz: Apps und Spiele, Doku / Sachtext, E-Learning, Hörbuch, Hörspiel, Imagefilm, Telefonansage / Warteschleife, Werbung

Paul Rascheja Synchronrollen

Anfrage bezüglich Paul Rascheja senden

Dateiname

*.pdf, *.doc, *.zip, ... (max. 2MB)

Wir werden Ihre Anfrage mit Paul Rascheja besprechen und uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Andrzej Kuspiel (Karlsruhe und Berlin)
Andrzej Kuspiel

spricht polnisch

Andrzej Kuspiel arbeitet als freier Journalist und Radiomoderator beim RBB und Süd-West Rundfunk.

Tomasz Wysocki (Deutschland und Polen)
Tomasz Wysocki

spricht polnisch

Maciej Salamon (Wien)
Maciej Salamon

spricht deutsch, polnisch

Maciej Salamon ist zweisprachig deutsch / polnisch aufgewachsen und hat seine Schauspielausbildung in Deutschland und Polen absolviert. Er arbeitet als Schauspieler (Film...

Piotr Mackowski (Gdansk)
Piotr Mackowski

spricht polnisch

Piotr Mackowski arbeitet als Radio- und Fernsehjournalist und seit 2009 als professioneller Sprecher.

Tonstudio - wer ist gerade oder bald bei uns

Diese Stimmen sind heute oder in kurzer Zeit in unserem Tonstudio. Senden Sie uns Ihren Text, dann kann dieser im Anschluss aufgenommen werden. Rufen Sie uns einfach an.

Meine Sprecherkabine

ist noch leer. Hier in dieser Sprecherkabine, können Ihre Favoriten gespeichert werden. Dazu klicken Sie jeweils auf den auswählen Textlink neben dem Foto des Sprechers.

Dann können Sie in diesem Feld Ihre Auswahl per E-Mail an einen Empfänger senden, sich zum Anfrage Formular weiter klicken und dort auch alle Sprachproben in einen einzigen Zip herunterladen.

testimonials - news



LiveLive      Omni Audio
Datenschutz Erklärung
2007 - 2018 - Agentur Bergemann und Willer GbR - Designed by Denis Bergemann